Aktuelles: Gemeinde Laudenbach

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Sonnberg Schule
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Stadtradeln wird Spielplatzradeln

Artikel vom 24.05.2022

Mohren-Apotheke spendet fünf Cent für jeden gefahrenen Kilometer der Sonnberg-Schule / Weitere Sponsoren gesucht / Spendentafel auf dem neuen Spielplatz

Laudenbach. Jetzt zählt in Laudenbach tatsächlich jeder Kilometer. Die Gemeindeverwaltung hat mit Dr. Uwe Weidenauer einen Sponsor fürs „Stadtradeln“ gewonnen – und die Aktion mit dem Wiederaufbau des Piratenspielplatzes verknüpft. Der Leiter der Laudenbacher Mohren-Apotheke spendet für jeden Kilometer, den die Schüler der Sonnberg-Schule beim Fahrrad-Wettbewerb zurücklegen, fünf Cent für den neuen Piratenspielplatz. Fünf Tage vor Ablauf der Aktion haben die Kinder schon 375 Euro sicher für ihren neuen Spielplatz erstrampelt. Zur Übersicht und den Ergebnissen des Stadtradelns geht es hier.

Das Motto „Radeln für den guten Zweck“ der bundesweiten Fahrrad-Kampagne und das Stichwort der intakten Dorfgemeinschaft erreichen in Laudenbach damit einmal mehr eine ganz neue Bedeutung. Denn in die Spendenaktion spielt das Engagement vieler Akteure hinein. Extrem fleißig waren dank des herausragenden Einsatzes des Kollegiums die rund 260 Schüler der Sonnberg-Schule. Knapp 7500 Kilometer haben sie in den ersten zwei Wochen der 20-tägigen Stadtradeln-Aktion schon mit dem Zweirad zurückgelegt.

Mit dem Wiederaufbau des Piratenspielplatzes erhalten die Kinder nun eine Extra-Motivation, auf dem Schulweg oder am Wochenende noch öfter zum Rad zu greifen. Ihr Ziel für die restlichen Tage bis zum 28. Mai ist klar: 10 000 Kilometer und 500 Euro. Für die Schüler ist die Aktion eine einmalige Gelegenheit, sich aktiv im Ort einzubringen. Gleichzeitig können Eltern, Freunde oder Organisationen die Kinder zusätzlich ähnlich des Sponsoren-Lauf-Prinzips mit ein paar Euro für ihre Kilometer-Leistung unterstützen. So haben die Schüler Einfluss auf die Entstehung eines neuen Spielplatzes und können indirekt ein Wörtchen in Sachen Neugestaltung Piratenspielplatz mitreden. Denn der Technische Ausschuss wird auf Grundlage der Spenden über den Kauf eines neuen Schiffes entscheiden.

Wie wichtig den Kindern das Projekt ist, stellte Bürgermeister Benjamin Köpfle bei den Besuchen der vierten Klassen im Rathaus vergangene Woche erneut fest. Kaum eine Frage drehte sich nicht um den Wiederaufbau des Spielplatzes. Dass sie nun selbst etwas dafür tun können, hat die Schüler besonders angespornt. Allein am vergangenen Wochenende haben sie fast 2000 Kilometer abgespult.

Die Spendenaktion für den Piratenspielplatz geht aber auch abseits des Stadtradelns weiter. Die Verwaltung sucht weiter Unterstützer für die Finanzierung der Neugestaltung, die sich im Rahmen von 50 000 Euro beläuft. Rund 2500 Euro sind bereits von privaten Spendern eingegangen, die Sparkasse Rhein Neckar Nord hat eine Spende über 1500 Euro angekündigt. Für alle Spender wird die Gemeinde eine Tafel auf dem neuen Spielplatz aufstellen, auf der sich Unterstützer verewigen können. So kann aus der Aktion eine einmalige Gemeinschaftsaktion aus der Mitte der Bevölkerung entstehen – denn der Wiederaufbau und der Wille zu helfen waren große Wünsche aus der Bürgerschaft selbst.

Spendenkonto

Spenden nimmt die Gemeinde unter dem Stichwort „Piratenspielplatz“ entgegen:
Volksbank Kurpfalz; IBAN: DE58 6709 2300 0030 0999 07 (BIC: GENODE61WNM)

Alle Spenden sind zweckgebunden und werden ausschließlich für den Piratenspielplatz verwendet. Eine Spendenquittung erhalten Sie ab einem Betrag von 300 Euro oder auf Anfrage. Bei Beträgen darunter akzeptiert das Finanzamt in der Regel vereinfachte Nachweise wie Kontoauszüge. Wer Rückfragen zur Spendenaktion hat, kann sich per E-Mail unter kevin.schollmaier(@)gemeinde-laudenbach.de oder telefonisch unter Telefonnummer: 06201 7002 34 an die Gemeinde wenden.