Elterninformationen: Gemeinde Laudenbach

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Sonnberg Schule
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Erreichbarkeit der Eltern

Es ist für uns von großer Wichtigkeit, Sie jederzeit telefonisch erreichen zu können. Aus diesem Grunde gibt es an unserer Schule Notfallformulare, welche zu Schuljahresbeginn ausgegeben werden. Teilen Sie uns bitte Veränderungen unverzüglich mit.

Krankheit

Bitte informieren Sie uns, wenn Ihr Kind krank ist oder eine dauerhafte/chronische Erkrank-ung (z.B. Allergie) hat. Offenheit und Ehrlichkeit helfen uns, Reaktionen und Verhalten Ihres Kindes besser zu verstehen. Eine gegenseitige Hilfestellung und Aussprache können erheblich zur besseren Bewältigung des Schullalltages beitragen. Ansteckende Krankheiten sind der Schule unverzüglich zu melden.

Entschuldigungspflicht

Alle Schüler/innen sind gesetzlich verpflichtet, am Unterricht regelmäßig teilzunehmen. Laut § 2 der Schulbesuchsverordnung des Kultusministeriums vom 13. Januar 1995 haben die Eltern folgende Pflichten, wenn ihr Kind aus zwingenden Gründen nicht am Unterricht teilnehmen kann:

Unverzügliche Entschuldigung ihres Kindes am ersten Tag (Entschuldigungspflicht):

  • fernmündlich von 07:30 Uhr bis 08:00 Uhr beim Hausmeister, Telefonnummer: 06201 472697
  • mündlich oder schriftlich
  • Im Falle einer telefonischen oder mündlichen Entschuldigung ist spätestens nach 3 Tagen

eine schriftliche Entschuldigung durch die Eltern unter Angabe der Gründe und der voraussichtlichen Dauer nachzureichen.

Bescheinigungen sind erforderlich:

  • bei mehr als 10 Tagen ein ärztliches Attest auf Verlangen der Klassenlehrerin
  • bei auffälliger Häufung oder berechtigten Zweifeln ein amtsärztliches Attest auf Ver-langen der Schulleitung
  • Infektionskrankheiten in der Wohngemeinschaft des Schülers gelten als zwingender

Grund des Fernbleibens und müssen der Schulleitung gemeldet werden.

Beurlaubung

Beurlaubungen bis zu 2 Tagen, jedoch nicht vor und nach den Ferien, können vom Klassen-lehrer / der Klassenlehrerin gewährt werden, sonst nur von der Schulleitung. Die Nachfrage nach Beurlaubungen sollte die Ausnahme bilden, da Schulpflicht für alle Kinder besteht.

Eltern-Lehrer-Gespräch

Das Eltern-Lehrer-Gespräch ist ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus. Bitten Sie über Ihr Kind um einen Termin für ein persönliches Gespräch mit der Lehrkraft. Weder Schulbeginn noch große Pause sind geeignet für ein informelles Gespräch.